EM-2008
  Startseite
  EM SPIELPLAN 2008
  -Spiel gegen Rumanien
  -Spiel gegen Wales
  - Spiel gegen England
  Das Klose unser
  Rechtliche Hinweise
  Spiel gegen Tschechien
  Spiel Gegen die Schweiz
  -Die Nationalmannschafts Videos
  - Unentschieden gegen Zypern
  -Der Trainerstab
  -Das National Team in Details
  -Aktuelles Kader
 
  -Spiel gegen Zypern
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

http://myblog.de/em-2008

Gratis bloggen bei
myblog.de





Pressemiteilung über das Spiel gegen Zypern

Arcor News 

 Mit 1:1 in Zypern erster Rückschlag in der EM-Qualifikation 
 Nikosia (dpa) - Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft hat einen enttäuschenden Schlusspunkt unter das WM-Jahr gesetzt. Auf Zypern musste das DFB-Team mit einem 1:1 den ersten Rückschlag unter Joachim Löw hinnehmen. Dennoch übernahm Deutschland die Tabellenführung in der Gruppe D der Qualifikation zur EM 2008. Ohne die Stammkräfte Lukas Podolski und Bernd Schneider fehlten der deutschen Mannschaft vor allem Offensivfreude und Durchschlagskraft. Das deutsche Tor schoss Michael Ballack.

 

DFB

EM-Qualifikation: Deutschland nach 1:1 auf Zypern Tabellenführer
15.11.2006 21:51:00

Miroslav Klose (r.) im Kopfballduell
mit Konstantinos Makridis
Die deutsche Nationalmannschaft hat im vierten Spiel im Rahmen der Qualifikation zur Europameisterschaft 2008 in Österreich und der Schweiz erstmals nicht als Sieger den Platz verlassen. In Nikosia gab es am Mittwoch gegen die Auswahl Zyperns ein 1:1 (1:1). Damit übernahm die Mannschaft von Bundestrainer Joachim Löw mit zehn Punkten aus vier Spielen die Tabellenführung in der Gruppe D.

Trotz des Unentschiedens steht unter dem Strich die beste Jahresbilanz in der 98-jährigen Länderspiel-Geschichte des DFB: 14 Siegen und 2 Remis stehen nur die beiden Niederlagen gegen Italien im ersten Spiel des Jahres (1:4) und im WM-Halbfinale von Dortmund (0:2 nach Verlängerung) gegenüber.

Ballack trifft im Jubiläumsspiel

In der 15. Minute tickte Torsten Frings den Ball bei einem Freistoß an, Kapitän und Jubilar Michael Ballack, der sein 75. Länderspiel absolvierte, ließ Konstantinos Makridis aussteigen und traf mit einem trockenen Flachschuss aus gut 20 Metern ins rechte Eck zum 1:0.

Nur wenig später sah "Fußballer des Jahres" Miroslav Klose die Gelbe Karte und wird wegen seiner zweiten Verwarnung (19.) im nächsten EM-Qualifikationsspiel beim vermeintlichen Hauptkonkurrenten Tschechien am 24. März 2007 fehlen.

Nach einer abgefälschten Flanke von David Odonkor kam Bastian Schweinsteiger auf der halblinken Seite aus kurzer Distanz frei zum Schuss, scheiterte in der 24. Minute aber an Zyperns Torwart Antonis Georgallides.

Michael Ballack beim
Torschuss zum 1:0-Führungstreffer
Kurz vor der Pause fiel der Ausgleich der Gastgeber. Torjäger Yiannis Okkas traf in der 43. Minute mit einem sehenswerten Volleyschuss von der Strafraumgrenze und überwand Timo Hildebrand, der den erkrankten Stammtorwart Jens Lehmann ersetzte.

In der 64. Minute verfehlte ein Heber von Efstathios Aloneftis das deutsche Tor nur knapp. Drei Minuten später hatte Schweinsteiger Pech, als Abwehrspieler Lambros Lambrou seinen Schuss von der Torlinie schlug.

In der zweiten Halbzeit brachte Bundestrainer Joachim Löw Mike Hanke vom VfL Wolfsburg für den Mönchengladbacher Angreifer Oliver Neuville. Wenig später bekam auch der Stuttgarter Thomas Hitzlsperger eine Bewährungschance, der für David Odonkor (Betis Sevilla) in die Begegnung kam. Der Bremer Clemens Fritz sah in der zweiten Hälfte die zweite Gelbe Karte und muss somit wie Miroslav Klose in der nächsten WM-Qualifikationspartie aussetzen.

Die Begegnung auf Zypern war das letzte EM-Qualifikationsspiel in 2006. Am 24. März 2007 wird die Qualifikationsphase mit dem Spiel bei der Tschechischen Republik fortgesetzt.

Das aktuelle Aufgebot und weitere Informationen zur Nationalmannschaft finden Sie unter ___________




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung